Komponist Georg Stankalla *1967, aus 88427 Bad Schussenried

Standort: feel MOOR Therme Bad Wurzach

Programmnotitz von Georg Stankalla:

„Anfang des 16. Jahrhunderts fingen die Bauern an, sich gegen die Unterdrückung und Bevormundung der Adeligen und der Kirche aufzulehnen. So forderten sie unter anderem die Abschaffung der Leibeigenschaft und das Recht auf Jagd und Fischerei. Nachdem ihnen diese Rechte nicht gewährt wurden, kam es zu vereinzelten Auseinandersetzungen mit der Obrigkeit.

Der Leprosenberg, Schauplatz eines Gefechts, das im Rahmen des Bauernkrieges am Karfreitag im Jahr 1525 stattfand. Der Bauernhaufen, mit Sensen und Dreschflegel bewaffnet, war den professionell ausgerüsteten Truppen des Schwäbischen Bundes hoffnungslos unterlegen. Einzelne Bauern, die nach dem Kampf ins Ried flohen, wurden dort von den Reitertruppen aufgespürt und erschlagen.

Dieses geschichtliche Ereignis nahm Georg Stankalla als Inspiration für seine dreisätzige Komposition „Wurzach 1525“ für Klarinettenchor.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.